Wie Online-Dating Arbeit zu machen

Wie Online-Dating Arbeit zu machen

Wir wenden uns an Bildschirmen für fast jede Entscheidung. Wo sollen wir essen. Wo Urlaub. Wo in den Urlaub zu essen. Wo Behandlung für die Lebensmittelvergiftung bekommen Sie in diesem Restaurant bekommen, wo Sie im Urlaub gegessen haben. Wo eine negative Bewertung schreibt das Restaurant zu rufen, die Sie Lebensmittelvergiftung gab und ruiniert Ihren Urlaub. So ist es keine Überraschung, unsere Bildschirme den ersten Platz gewinnen wir wenden, wenn der Suche nach Romantik – weil Sie brauchen jemanden, Singleaktuell der Sie zu kümmern, wenn Sie Lebensmittelvergiftung auf Ihren Urlaub bekommen, nicht wahr?

Liebhaber in der LiebeEines der erstaunlichsten gesellschaftlichen Veränderungen ist der Anstieg der Online-Dating und der Rückgang von anderen Möglichkeiten, einen romantischen Partner treffen. Im Jahr 1940, 24 Prozent der heterosexuellen romantische Paare in den Vereinigten Staaten trafen sich durch Familie, 21 Prozent durch Freunde, 21 Prozent durch die Schule, 13 Prozent durch Nachbarn, 13 Prozent durch Kirche, 12 Prozent in einer Bar oder einem Restaurant und 10 Prozent durch Ko- Arbeitskräfte. (Einige Kategorien überlappen.)

Bis zum Jahr 2009 die Hälfte aller geraden Paare noch durch Freunde

Bis zum Jahr 2009 die Hälfte aller geraden Paare noch durch Freunde oder an einer Bar oder einem Restaurant getroffen, aber 22 Prozent online kennen gelernt, und alle anderen Quellen geschrumpft. Bemerkenswert ist, fast 70 Prozent der Homosexuell und lesbische Paare online kennen gelernt , wie die LDR arbeitennach der Stanford Soziologe Michael J. Rosenfeld, die diese Daten zusammengestellt.

Und Internet-Dating ist nicht nur lässig Verabredungen weit und breit. Laut der University of Chicago Psychologe John T. Cacioppo, mehr als ein Drittel der Paare, die 2005 bis 2012 in den Vereinigten Staaten verheiratet online kennen gelernt.

Online-Dating erzeugt ein Spektrum von Reaktionen: Heiterkeit, Müdigkeit, inspiration, Wut. Viele Singles vergleichen Sie es mit einem zweiten Job, mehr Pflicht als Koketterie; das Wort „anstrengend“, kam immer wieder auf. In diesen Tagen scheinen wir unbegrenzte Möglichkeiten zu haben. Und wir heiraten später oder zunehmend gar nicht. Der typische Amerikaner verbringt mehr ihres Lebens Single als verheiratet, was bedeutet, sie ist wahrscheinlich, Online-Romantik suchen immer mehr Zeit zu investieren. Gibt es eine Möglichkeit, es besser zu machen, mit weniger Stress? Die Erkenntnisse aus unseren beiden Studienjahren, die Interviews auf der ganzen Welt enthalten, von Tokio nach Wichita, Kan., Sagt ja.

ZU VIEL FILTERING

ZU VIEL FILTERING. Das Internet bietet eine schier endlose Angebot an Menschen, die bisher einzige und auf der Suche sind, sowie Werkzeuge zu filtern und genau das finden, was Sie suchen. Sie können Höhe, Bildung, Standort angeben und im Grunde nichts anderes. Versuchen Sie, ein Mann, dessen Lieblingsbuch ist „Rich Dad, Poor Dad“ zu finden und dessen Lieblingssport Lacrosse? Sie sind nur ein paar Klicks entfernt von diesem Traum Geck.

Aber wir sind schrecklich zu wissen, was wir wollen. Wissenschaftler mit Match.com gefunden arbeiten, Suche nach dem perfekten Spiel dass die Art der Partner Menschen sagten, sie wollten mit oft nicht zusammenpassen, was sie in wirklich interessiert waren Menschen zu viel filtern. sie wären besser dran, Termine persönlich vetting.

„Online-Dating ist nur ein Fahrzeug mehr Leute zu treffen“, sagt der Autor und Dating-Berater Laurie Davis. „Es ist nicht der Ort eigentlich Zeitpunkt.“ Der Anthropologe Helen Fisher, der Arbeit für Match.com tut, macht ein ähnliches Argument: „Es ist eine falsche Bezeichnung, dass sie diese Dinge nennen“ Dating-Dienste ‚ „, sagte sie uns. „Sie sollten aufgerufen werden,“ Dienste einzuführen. „Sie Ihnen ermöglichen, zu gehen und gehen und die Person selbst treffen.“

Was ist mit den Suchalgorithmen?

Was ist mit den Suchalgorithmen? Wenn Forscher Merkmale von Paaren analysiert, die auf OkCupid getroffen hatte, entdeckten sie, dass ein Drittel Antworten auf drei überraschend wichtige Fragen hatte passend: „Hast du Horrorfilme mag?“ „Haben Sie schon einmal um ein anderes Land allein gereist“ und „Wouldn? ‚t es Spaß machen, um es schmeißen alles und live auf einem segel~~POS=TRUNC gehen? „OkCupid glaubt, dass die Antworten auf diese Fragen eine gewisse prognostischen Wert haben kann, vermutlich, weil sie auf tiefe, Planung, jemanden zu haben persönliche Fragen berühren, die den Menschen mehr Materie als sie erkennen.

Aber was funktioniert gut für eine gute erste Termine der Vorhersage uns nicht viel sagen über den langfristigen Erfolg eines Paares. Eine aktuelle Studie von Psychologen der Northwestern führte Eli J. Finkel argumentiert, dass keine mathematischen Algorithmus kann vorhersagen, ob zwei Menschen werden ein gutes Paar.

Die weltweit schlimmsten Dating-Show-Ideen

Die weltweit schlimmsten Dating-Show-Ideen

Ich denke, die meisten von uns schon mit der Tatsache gekommen, dass Dating-Shows im Fernsehen so gut wie tot sind. Ein beredtes Entwicklung war die Enthüllung von Monica Lewinsky als Gastgeber Herr Persönlichkeit, eine Show so langweilig und reizlos, die eine Geliebte des Ex-Präsidenten wurde in die Zuschauer zu ziehen eingestellt. Das Erschreckende ist, hat der Boden des Fasses noch gekratzt zu werden, wenn es darum geht, Dating-Shows. Für Ihre Unterhaltung, unten sind nur einige der seltsamsten Ideen wir je gesehen haben – einige in-Entwicklung, Suche nach dem richtigen wie wir sprechen und einige, die auf mysteriöse Weise verschwunden sind, da ihre Entwicklung angekündigt wurde.

Prisoner of Love. Im Juni dieses Jahres wurde eine Dating-Show mit dem Namen Prisoner of Love von nierderländischen NCRV abgeholt. Stellen Sie an der Luft im Jahr 2010, ist das Konzept so einfach wie es ist lächerlich. Eine Auswahl von Frauen, die alle für die Liebe suchen, sind mit einigen neu veröffentlichten Ex-cons auf Blind Dates gesendet. Als ob die Möglichkeit der Liebe zu finden, nicht verlockend genug für die Teilnehmer war, am Ende des Datums sind die Frauen die Möglichkeit gegeben, zu erraten, was ihre Reisedaten, um ins Gefängnis geschickt wurden, um einen Preis zu gewinnen. So romantisch!

Wolfboy: Geschieden und der Suche nach Liebe.

Wolfboy: Geschieden und der Suche nach Liebe. 31-jährige Larry Ramos Gomez hat sich von einem Zustand bekannt gelitten wie sein ganzes Leben Hypertrichose, und als Ergebnis hat ein volles Gesicht der Haare. Besser bekannt als Wolfboy wurde Gomez kürzlich von einer Firma namens genähert Zoo Productions und fragte in einer Dating-Show zu Stern sensibel Wolfboy dem Titel: Geschieden und der Suche nach Liebe, in dem er gefilmt wird versucht, Art der Liebe seine Seelenverwandten zu finden. Natürlich leugnen Zoo Productions alle Vorwürfe auf die Ausbeutung von Gomez Zustand beziehen. Die Show wird offenbar im nächsten Jahr ausgestrahlt.

Monströse Liebe. Nierderländischen SBS verursachte einen Sturm der Kontroverse im Jahr 2007, als sie für Menschen mit einer ’sichtbar, schwere Behinderung „appellierte, vorwärts zu kommen und vielleicht ein Kandidat auf eine neue Dating-Show werden sie versuchen, wurden zu entwickeln. Genauer gesagt, fragten sie Bewerber mit den Augen zu sehen, fehlende und / oder schwere Gesichts-Verbrennungen oder Narben. Sie verweigerten dann behauptet, dass das Format der Show war geschmacklos, obwohl der Arbeitstitel für das Projekt war „Monstrous Love ‚. Seltsamerweise fiel die Show das Radar nach dem furore ab.

Wer will ein US-Bürger heiraten?

Wer will ein US-Bürger heiraten? Wer will ein US-Bürger war eine Show von den Genies bei Morusa Medien in Kalifornien im Jahr 2007 und bis zum Ende dieses Jahres ausgedacht zu heiraten sie hatte bereits den ersten Pool von Kandidaten und ein Host angemeldet. Die Idee? Ein Glück, einzelne amerikanische Frau geht auf Termine mit drei gut aussehend, aber illegale Einwanderer und am Ende nimmt man mit dem für den Rest ihres Lebens zu verbringen. Sagte der Wirt Angelo Gonzales vor vermutlich die Show fiel durch: „Es gibt Tausende von US-Bürgern sind die gleichen sucht einen Ehepartner, die Wahl der richtigen ein und ebenso viele Einwanderer suchen. So wollen wir es eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten „zu machen. Wer kann argumentieren?